Ein Tag in der Manduca

Manduca_rettet_den_Tag_Collage

Es gibt manchmal so Tage mit einem Baby… hmm… wie soll man die beschreiben? Da gibt es ganz viele Adjektive, die mir einfallen:

  • furchtbar
  • nervenaufreibend
  • intensiv 😀
  • verrückt
  • quengelig
  • laaaaaaang
  • anstrengend
  • anstrengender!!!
  • müde
  • laut

An solchen Tagen ist die Babytrage Manduca die letzte Rettung. Wir haben hier in letzter Zeit immer mal wieder so Tage an denen es Ida nicht allein in den Schlaf schafft – besonders tagsüber, wenn sie ihr kleines Napping braucht. An solchen Tagen ist die Manduca einfach herrlich. Das Kind braucht keinen Schnuller, um in den Schlaf zu finden. Der Körperkontakt, die Wärme und der Herzschlag von Mama reichen aus und das Kind schlummert innerhalb weniger Minuten, manchmal sogar Sekunden weg. Anschließend hat Mama die Hände frei und kann ein paar Sachen im Haushalt erledigen. Wer ein Kind bekommt: schafft euch eine Manduca oder ein Tragetuch an!

Autor