63 Wochen – 1 Jahr, 11 Wochen – Rückblick

Pünktlich zum Wochenende wurde das Wetter nun endlich so, wie auch die Jahreszeit ist – herbstlich. Es war kühler und vor allem eines: nass. Samstag räumten wir endlich um und haben nun angefangen, dass Kinderzimmer zu gestalten. Ich will euch unbedingt die neue Leseecke vom Kindlein zeigen… *hach*… ansonsten hat sie ziemlich an der Kita zu knabbern. Ich darf keine Türen mehr schließen, der Mittagsschlaf wird zum Umfallen hinausgezögert und vor 22.00 Uhr geht es plötzlich nicht mehr ins Bett. Wir sind – gelinde gesagt – ziemlich runter mit den Nerven.

Woche_63_Collage

[GEPLAPPERT] neues Wort, neues Wort! Das Kindlein hat momentan ein neues Lieblingsbuch… und darin ist unter anderem eine Katze. Und sie versucht wirklich “Katze” nachzureden. Bisher ist es noch “tatze”.. und das wirklich Niedliche: sie flüstert es immer, so als sei sie sich nicht sicher, ob sie es wirklich richtig sagt.

[GEÜBT & GELERNT] 

  • eine Sache macht uns besonders stolz: sie holt sich ein Buch, läuft rückwärts auf unseren Schoß zu, setzt sich hin und will das Buch anschauen *herz*
  • sie nimmt das Duplo-Flugzeug und lässt es mit “brrrrrrr” durch die Luft sausen
  • sie versucht die Duplo-Figuren auf die Grundplatte zu stellen

[GEWEINT] ich weiß gar nicht recht wie und wo ich anfangen soll. Die dritte Woche Kita ist rum und das Kindlein war am Ende zwei Tage für jeweils 2 1/2 Stunden allein. Leider schrie sie sich die letzten 30-40 Minuten jeweils total ein… Essen und Trinken werden komplett verweigert. Ich glaube, wir müssen noch mal einen Gang herunter schalten. Ich kann sie so nicht sehen – es bricht mir das Herz.

[GESCHLAFEN] sie findet momentan extrem schlecht in den Mittagsschlaf. Das Ritual ist mittlerweile nur noch Geschrei… dabei fließen dicke Tränchen ihre kleinen Wangen herunter. :/ Ich schiebe es auf die Kita und das sie schwer herunter kommt. Ob das nun auch wirklich so ist, kann ich schwer sagen.

[UND SONST SO?]

  • das Kindlein wurde letzten Montag das zweite Mal geimpft… wieder ohne Nachwirkungen, worüber wir sehr glücklich sind
  • das Essensthema ist und bleibt sehr schwierig
  • mit dem Kinderzimmer geht es langsam voran
  • leider findet sie seit einigen Wochen die Dusche total ätzend – Mama muss sich immer mit rein setzen :/
Autor