73 Wochen – 1 Jahr, 21 Wochen – Rückblick

Oh Gott… es ist so kalt draußen! Wir haben hier fast nur noch Minusgrade und das Kindlein will bei dem Wetter eigentlich gar nicht raus. Habe ich es dann doch irgendwann geschafft, sie in einen ihrer Schneeanzüge zu pummeln, zeigt sie sofort auf den Kinderwagen und will freiwillig!!!! darin sitzen. Dann lässt sie sich richtig hängen und schaut mich die nächste halbe Stunde nur noch mit einem Blick an, der sagen will: “Mutter, wann geht’s endlich wieder nach hause!” Ansonsten klappt die Kita wunderbar, sie winkt fröhlich zum Abschied und wird nach fast 3 Stunden wieder abgeholt!

Woche_73_Collage

[GEWISCHT] wir stecken gerade mitten in der “ich wische überall rum Phase”. Sie holt sich hierfür die Küchenrolle heraus und schnappt sich ein Feuchttuch. Anschließend wird alles abgewischt – der Tisch, der Boden, Bücher, Spielzeug…

[WORTE] sie weiß jetzt, “wie ein Schwein macht” und grunzt gerne durch die Gegend 🙂

[GESICHT ENTDECKEN]

  • sie weiß, was eine Nase ist und hat das Organ total verinnerlicht
  • sagen wir: “Wo ist die Nase”, dann fasst sie sich automatisch dort hin
  • ansonsten üben wir bereits Mund und Augen, aber das dauert noch ein bisschen

[GEROCHEN] wo wir schon bei der Nase sind. Ich habe letzte Woche Thymian Myrte Balsam gekauft (soll bei Reizhusten in der Nacht wunderbar helfen und kommt hoffentlich trotzdem nicht so schnell zum Einsatz). Ich habe dann die Dose geöffnet und daran gerochen, was sie eifrig nachgemacht hat. Immer und immer wieder hielt sie mir das Teil unter die Nase und wollte, dass Mama schnüffelt.

[GEÜBT & GELERNT]

  • ENDLICH: sie nickt, wenn sie “ja sagen” will
  • sie leckt sich endlich selbst die Reste von den Fingern – sonst kam sie immer zu uns und hat quengelnd mit dem entsprechenden Finger auf uns gezeigt
  • sie kann die Feuchttuchbox nun komplett alleine öffnen und schließen
  • An- und Ausziehen hat sie ebenso komplett verinnerlicht und nimmt Gegenstände von einer Hand in die andere, so dass Mama Oberteil xy problemlos ausziehen kann. Die Arme zieht sie selbstständig aus den Ärmeln
  • bei dem Lied “Mit Fingerchen, mit Fingerchen” macht sie bis auf die Ellenbogen alles mit *stolz*
  • vergessen aufzuschreiben: sie kann uns jetzt zuprosten
Autor

2 comments

  1. Huhu! Thymian Myrte Balsam ist mein großer Favorit in der Erkältungszeit! Dazu noch Engelwurzbalsam (riecht nicht ganz so gut) aber ich bin auch davon großer Fan!
    Euren Schneeanzug kennen wir auch 😉 hier ist er aber noch etwas groß und wird wohl erst im neuen Jahr passen 🙂
    Kennst du das Lied: Meine Augen sind verschwunden?
    Damit hat unser kleines Fräulein so schnell Augen, Mund und Ohren gelernt… sie zeigt es sehr sicher an sich und auch bei anderen!
    Liebe Grüße Anny

Comments are closed.