Mit Tante Josi im Wald…

Josi_im_Wald_1Wir haben ja das große Glück nicht in einer Großstadt wohnen zu “müssen”. Kurz: das wäre einfach nix für uns und erst nicht für Mutti. Viel zu sehr liebe ich die Ruhe und die Natur um mich rum. Für mich würde es nichts schlimmeres geben als morgens die Tür aufzumachen und an einer viel befahrenen Straße oder auf grauem Beton stehen zu müssen. Hier zu hause gehe ich raus, stehe auf grünem Boden und habe den Wald direkt hinter dem Haus. Dort ist die Luft einfach herrlich, es herrscht eine – manchmal beängstigende – Ruhe und man kann soooo toll spazieren gehen. Netter Nebeneffekt: Muddi bleibt in Form und Kind kommt auch an die frische Luft. Letztens war Tante Josi wieder zu Besuch und hat sich ganz ganz tapfer mit dem Kinderwagen geschlagen. Es ging wie immer über Stock und über Stein, quer durch das Unterholz und durch tiefsten Matschboden. Pfützen haben wir selbstverständlich auch nicht ausgelassen. Genauso wenig wie einen kleinen Berg mitten in der Pampa. Tante Josi hat sich ganz besonders anstrengen müssen um unser Mopsilein nach oben zu schieben. Hat aber alles geklappt und wir sind alle wieder ganz heil zu hause angekommen!

Josi_im_Wald_2

Autor