9 Wochen Babyglück

Ida_Woche_neun_Collage

9 Wochen Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung:

  • mein heiß geliebtes Mobile anschauen
  • in meiner Wippe wippen, die ich über alles lieeeeeebe

Das mag ich gar nicht:

  • immer noch: fremde Leute und Umgebungen! So lange ich nur Mama, Papa und meine Tanten um mich habe bin ich das entspannteste Baby der Welt. Bei allen anderen Menschen schreie ich mich Abends immer noch furchtbar ein.
  • auf dem Arm getragen/geschuckelt werden. Ich liege in letzter Zeit viel viel lieber und strample fröhlich vor mich hin. Ausnahme: Manduca

Darauf bin ich stolz: auf meine Wimpern, die immer länger werden
Sonstige Skills:

  • ich entdecke meine Stimme immer mehr
  • ich lächle immer öfter und ziehe dabei ganz komische Grimassen
  • Greifen klappt immer besser wenn Mama mir etwas in die Hand gibt – gerne halte ich meine Fernsehturm-Rassel dann mal sage und schreibe für einige Minuten!
  • ich bin eine richtige kleine Zappelida! Ich liebe es mit meinen Beinchen zu strampeln und mit den Armen zu rudern. Leider wecke ich mich damit auch oft selbst auf.
  • sobald ich auf dem Bauch liege hebe ich mein Köpfchen immer besser! Und wenn ich bei Mama über der Schulter “hänge” schaue ich sowieso ganz selbstverständlich durch die Gegend und hebe meinen Kopf vorbildlich.
  • ich habe mich das erste Mal von der Bauchlage auf die Seite und anschließend auf den Rücken fallen lassen und mache es seitdem immer wieder

9 Wochen Eltern sein:

Neue Erkenntnisse:

  • gleichzeitig Baby und Party vorbereiten ist unmöglich
  • auch im Regen kann man wunderbar mit dem Kinderwagen im Wald spazieren gehen
  • unser Kind hat seinen Rhythmus geändert! Das lange Nachmittagsschläfchen wurde durch 2-3x Power Napping am Tag ersetzt. Dafür sind die Nächte mit maximal 2 Unterbrechungen nach wie vor herrlich unkompliziert,

Schreckmoment(e): Ida schreit sich am Abend der Party wieder so schlimm ein, dass Mama mit ihr und der Tante weinend im Bett sitzt.
Dafür fehlt die Zeit: Haushalt – Idas Wachphasen werden gefühlt täglich immer länger und so kommt Muddi nur selten zu etwas. Zum Glück gibt es die Tante! 🙂
Der glücklichste Moment: Idas Lächeln – jeden Tag – jeder Moment.
Streit über: die Party – immer noch.
Darauf freuen wir uns: dass Papa wieder gesund wird. Der hat sich nämlich einen Infekt eingefangen und kann somit momentan nicht viel mit Ida anfangen, was Mama soooo leid tut.
Das macht Mama UND Papa glücklich: Unsere Gartenparty ist überstanden – wir haben viele Freunde und Familienmitglieder seit langer Zeit wieder gesehen und haben uns sehr darüber gefreut.

Autor