Schon wieder… krank

Das ist echt nicht zu fassen… ich stille jetzt seit drei Monaten und einigen Tagen und bin nun – schon wieder – krank! Als erstes hatte ich eine richtig krasse Erkältung, die ich mir bei Männe eingefangen hatte. Das zweite Ding war ein 24 Stunden Virus, der mich innerhalb von einer Stunde völlig dahin raffte. Ich schaffte es kaum unser Kindlein im Arm zu halten, bekam Fieber, Schüttelfrost, Glieder- und Kopfschmerzen. Zusätzlich schmerzten meine Nieren so unheimlich stark, dass ich ständig eine Wärmflasche brauchte. Und nun plage ich mich schon wieder mit den Viren rum. Dieses Mal scheint es eine kleine Mandelentzündung zu sein.

Ich bin ja kein Typ, der sofort zum Arzt rennt… was soll der auch machen? Ich darf ja aufgrund des Stillens eh kaum was nehmen. Und so schleppe ich mich gerade mal wieder von Tag zu Tag. Das Einzige was sich Mami erlaubt sind Soledum Kapseln – und das auch wirklich nur wenn nix mehr geht. Und jetzt hoffe ich ganz einfach wie immer, dass alles ganz schnell von allein wieder weg geht und ich mich wieder zu 100% gut fühle. Meine Güte.. der Winter steht doch erst vor der Tür… wie soll das bloß die kommenden Monate werden?

Krank

Bisher hat unser Kindlein noch nichts abbekommen… da liegt der Vorteil des Stillens wieder klar auf der Hand: das Kind bekommt die Antikörper der Mama direkt über die Milch! Da kann ich nicht meckern! Lese ich doch so oft von Mamas, die Babies mit verstopften Nasen und viralen Infekten haben. Ich will ja nix verschreien, aber bisher haben wir so was noch nicht mal im Ansatz. Obwohl wir ständig unterwegs und an der frischen Luft sind. Also Daumen drücken – Mama muss schnell wieder gesund werden!

Autor