“Das ist nur eine Phase”

Lichtblick

*KREISCH*

Wenn ich das heute noch einmal höre, dann flippe ich aus!!! Diesen Post schreibe ich unter ganz schlechten Bedingungen. Die letzten Nächte konnte ich mal wieder nicht mehr als vier bis fünf Stunden Schlaf abgreifen. Ich habe Kopfweh… fühle mich ausgelaugt, gähne ständig und habe ein quengelndes Kind. Wenn ich irgend jemanden erzähle, wie unsere Nächte so sind (für alle Nichtwissenden: Kindlein kommt alle ein bis zwei Stunden, schläft teilweise nur mit Körperkontakt und ist nun neuerdings zur Krönung des Ganzen auch mehrere Stunden nachts wach)… dann kommt eigentlich immer nur eine Antwort:

“Ach, das ist nur eine Phase!”

sehr gerne gepaart mit folgenden Sätzen:

“Das geht bald vorbei!”
“Das hört auch wieder auf!”
“Das wird besser!”

*KREISCH KREISCH KREISCH*

Nein, es wird nicht besser! Und wisst ihr auch warum? Weil es nicht erst seit wenigen Tagen oder Wochen so ist. Es ist seit Monaten so! Und ja, ich habe es akzeptiert. Und wenn man denkt, es kann nicht schlimmer werden… ja dann kommt eine Nacht in der sie gerne mal zwei Stunden wach da liegt und mich angrinst, ihre Füße unbedingt ganz lange in den Händen halten will oder sich von rechts nach links kullert.

*KREISCH*

Meine Mama ist momentan (neben meinem Mann und diversen Müttern in Foren) die Einzige, die nicht diesen Phasen – entschuldigung – SCHEISS von sich gibt. Von ihr höre ich nur:

“Ach Mensch Du Arme!”

Und dann kommen Tage… da gehst Du zum Babyschwimmen und die NEUE erzählt Dir, dann ihr Kind trotz voll Stillens seit dem zweiten Monat zwölf Stunden durchschläft.

*KREISCH*

Ich war sooooo kurz davor, sie im Becken unterzutauchen… * schäm *…

In diesem Sinne: Dieses Phasenzeug ist einfach nur gelogen! 😀 Sicher, klar… irgendwann wird es… besser? … das Wort “anders” beschreibt es vielleicht besser. Schließlich wird das Kind natürlich in der Pubertät nicht mehr alle zwei Stunden zu Mama kommen wollen. Das ist gerade mein einziger Rettungsanker… und ich versuche es weiter mit Humor zu nehmen.

Autor

6 comments

  1. So…dann sage ich jetzt auch mal was mit dem netten Wort “Phase”. Was ist denn das für ne “scheiß Phase” gerade bei euch?! Klingt schrecklich und ich würde wahrscheinlich schon auf dem Zahnfleisch krauchen. Schlimm! Wir hatten sowas leider auch schon und ich habe mich morgens immer gefühlt wie ausgek…. Lg, Dajana

    1. Nach einer Dusche fühle ich mich immerhin für 5 Minuten nicht mehr völlig neben der Spur.. aber eben wie gesagt nur für 5 Minuten 😀

    1. Ach Quatsch… 😉 Ich muss mir meinen Frust nur gerade von der Seele schreiben… wenn es sein muss täglich *heul *

  2. Liebe Kathi, es tut mir leid, dass es zur Zeit so anstrengend mit der Kleinen ist. Demnächst wird sie sich durch Robben/Krabbeln/Hochziehen über den Tag selbst so erschöpfen, dass die Nächte besser werden, ganz bestimmt. Ich wünsche Dir einen ruhigen Tag. Herzlich: Anne

  3. ohje da scheint aber jemand frustriert zu sein.. hört sich aber an, als könntest du die “Phase” zumindest ansatzweise mit Humor nehmen.. ich drück dir die Daumen, dass es besser wird :-*
    und solche Menschen, die man am liebsten im Becken runter drücken würde.. 😉 davon kenn ich auch ein paar 😀
    Liebe Grüße!

Comments are closed.