Juli 2019 – Sechster Geburtstag – ein Dschungel Geburtstag für das Kindlein!

Anzeige, da Affiliate Links, selbst gekauft.

Der sechste Geburtstag ist geschafft. Schon eine Weile.. und der Juli ist auch schon einige Monate vorbei. Immerhin befinden wir uns mitten im Herbst. Die letzten Wochen ist so viel passiert. Ich versuche nun nach und nach alles etwas aufzuarbeiten. Als erstes nun also der Monat Juli für das Kindlein. Dieser Monat war ihr Monat! Sie wurde 6 Jahre alt und stand nur wenige Tage vor der Einschulung! Dieses Mädchen ist einfach schon sechs Jahre bei uns! Sechs Jahre Eltern. Dieses Kind hat uns zu Eltern gemacht und wird nun s-e-c-h-s Jahre alt. Unfassbar für uns! Wir lieben Dich so unendlich du großes, wundervolles Mädchen!


Der Löwen-Eingang zum Dschungel-Geburtstag!

Es wurde nach langem Hin und Her ein Dschungel-Geburtstag. Und zwar ein richtiger.. mit Hüpfburg, Schatzsuche, viel Sonnenschein, unendlich vielen Kindern und jeder Menge zu essen. So war der Plan.. und er ging auf! Auch wenn ich mich jedes Mal für meine Perfektion verfluche, so bin ich am Ende des Tages trotzdem sehr glücklich, unser Mädchen so happy zu sehen.

Gewünscht hatte sie sich ursprünglich einen Glitzer-Geburtstag. Leider gaben einschlägige Portale hierfür nicht besonders viel her.. ich habe mein Grundstück schon im Glitzer ertrinken gesehen und habe sie daher dezent in andere Richtung gelenkt. Gelang zwischenzeitlich mehr schlecht als recht. Irgendwann einigten wir uns dann aber auf den Dschungel-Geburtstag. Hierfür hatte ich schon das Jahr zuvor recherchiert und entsprechend voll waren meine Pinnwände mit Ideen rund um Deko- und Partyplanung.

Ich habe versucht viel zum Thema Dschungel umzusetzen.. es gelang ganz gut.. nur die Hüpfburg war eigentlich eine Kuh. Eine Dschungel-Kuh natürlich. Hehe. Die 15!!!! anwesenden Kinder hat das vermutlich nicht gestört.. am wichtigsten waren sowieso die Planschbecken in der wärmenden Sonne. Für Geschenke habe ich wie immer eine Liste angelegt und fleißig verteilt. Da wir unwahrscheinlich viele Gäste hatten, stapelten sich die Sachen schnell. Das Kindlein war – wie jedes Jahr – dezent überfordert mit allem. Nun stehen wir ja so Mitte Oktober schon in den Startlöchern für Weihnachten und ich kann das erste Mal so richtig behaupten: das Kind hat alles! Mir fallen kaum noch Sachen ein (auch weil es zur Einschulung wenige Wochen später schon wieder so viel Zeug gab!) Zum Geburtstag hatte ich allerdings noch jede Menge Ideen, die ich gerne mit der Welt teilen möchte!

Dschungel-Buffett – Futter für die Meute

Bei uns gilt immer das Motto: mehr ist mehr!Und so bleibt am Ende leider auch immer so einiges übrig. Das ist okay.. immerhin liebt Mama Süßes und nascht auch die Tage nach dem Geburtstag gerne noch um sich herum. Was auf den Bildern fehlt ist die eigentliche Dschungel Torte für das Kindlein. Die war recht einfach:

  • einfacher Kuchen
  • grünes Fondant
  • Schleich-Dschungel Tiere oben drauf

Zack. Fertig. Die Schleich-Tiere hatte ich schon da und habe sie nur oben auf die Torte gestellt. Für wenig Aufwand, sah die Torte dann aber schon echt gut aus. Wie gesagt: ein Foto haben wir am Tag der Feier tatsächlich total vergessen. Nicht schlimm. Ich wollte noch etwas anderes, was nach Dschungel aussah und habe mich dann für grüne Dschungel-Plätzchen entschieden. Hierfür habe ich auf den allerletzten Drücker Ausstechförmchen mit Dschungel-Tieren bestellt.

Dschungel Ausstecher

Die Ausstecher haben einen richtigen Clou.. den ich so bisher bei Ausstechformen noch gar nicht kannte. vermutlich gibt es so etwas schon ewig, aber es ist an mir vorbei gegangen. Jedenfalls konnte man da so tolle Muster in die Tiere drücken.. oder besser noch: zaubern. War echt super gut und hat auch das Backen perfekt überstanden.

Dschungel-Schatzsuche und Gastgeschenke

Ja, es gab natürlich auch wieder eine Schatzsuche. Ich glaube zwar, dass ich das nächstes Jahr von der Liste streichen kann.. aber dieses Jahr haben wir das noch knallhart durchgezogen. Passend zum Dschungel Thema, sollte es natürlich auch irgendwie dschungelig sein. Hihi. Also machten wir uns auf den Weg zum See.. einmal ging es drum herum. Da der See nicht mehr wirklich zum Baden einlädt, ist er ziemlich zu gewachsen. Perfekt für das Dschungel Thema. Also mussten sich die Kids quasi durch das Dickicht schlagen um insgesamt 15 kleine Hinweise / Rätsel zu lösen. Am Ende wartete eine große Schatzkiste, die ich ebenso im Dschungel-Thema verziert hatte. Hat wirklich Spaß gemacht. Was war drin in der Dschungel-Tüte (abgesehen von Süßigkeiten)?

Kunststoff-Schlangen

Partyknete

Dschungel Tattoos für Kinder

Deko

Ich muss ja schon sagen. Es war gar nicht so leicht, dem Garten und dem Haus ein gewisses Dschungel-Feeling zu geben. Die Hüpfburg war ja eine Kuh, ich konnte weder mit Palmen noch mit Affen dienen. Um dennoch etwas Dschungel Gefühl aufkommen zu lassen, habe ich unser Haus und auch die Garage komplett mit Palmenblättern „tapeziert“. Stundenlang standen wir dafür an einem Tisch, haben geklebt und anschließend an die Hauswand gepackt. Sah ziemlich nice aus – so für unseren Geschmack. Ansonsten habe ich hier und da ein paar Schleich Figuren verteilt und natürlich für die Tischdeko nochmal etwas tiefer in die Tasche gegriffen.

Wie man auf dem Bild sieht, habe ich wie schon letztes Jahr einfach eine riesige Salatschüssel aus Glas genommen, ordentlich mit Sand gefüllt und allerhand Getier hinein getan. Die Links zu den Krabbelviecher habe ich auch eingefügt.. die Blätter habe ich hineingesteckt und fertig war die Tischdeko. Hier und da ein Luftballon und als kleines Minihighlight noch einen aufblasbaren Affen und einen Löwen. Zack!

Dschungel Luftballons

Duschungel- / Palmenblätter

Aufblasbarer Löwe

Aufblasbarer Affe

Dschungel Insekten aus Kunststoff

Meine Geschenk-Ideen zum 6. Geburtstag

Ihr größter Wunsch war ein Barbie Haus. Keine Ahnung woher das kam.. jedenfalls recherchierte ich einige Monate bis ich mich final entschieden hatte. Es wurde am Ende ein Original Barbie Haus.. und bis jetzt – einige Wochen und Monate später kann ich nur sagen: wir sind sehr zufrieden. Das Teil hat einen stolzen Preis, der sich aber lohnt. Es ist, für Plastikverhältnisse, wirklich stabil und auch die kleine Schwester kann da rum wackeln wie sie will.. es fällt nix ab oder bricht an einer Stelle. Daher bisher: klare Kaufempfehlung für Barbie-Mädels.

Ein Spiel sollte es von uns ebenso sein. Ich mag doch so gerne „Teamwork“ Spiele.. das Kindlein mag dieses gewinnen-verlieren Ding sowieso nicht. Daher haben wir uns recht schnell für ein Spiel der 3 Magier entschieden: Der geheimnisvolle Zaubersee. Bis jetzt kann ich nur sagen.. mega Spiel. Es ist ab fünf Jahren, ich empfinde es aber als gar nicht so leicht und wir haben einige Anläufe gebraucht, bis wir eine gute gemeinsame Strategie entwickelt hatten. Mittlerweile gewinnt der Rabenhorst nur noch selten.. Teamwork sei Dank.

Ein Tonie sollte es auch noch werden.. immerhin möchte unsere Sammlung wachsen. Mittlerweile mussten wir am Bett noch ein zweites Regal anbringen, da es einfach zu viele Tonies sind. Dieses Mal gab es den Tonie von der Sendung mit der Maus. Wir mögen die Abwechslung auf dem Tonie.. wir eine richtige Folge der Sendung mit der Maus. Toll!

Traumfänger

Ja, sie wünschte sich einen Traumfänger. Und im Nachhinein war das vermutlich das beste Geschenk. Warum? Seitdem der riesige Traumfänger über ihrem Bett hängt, schläft sie relativ konsequent im eigenen Bettchen. Ja, sie ruft auch noch oft den Papa, aber erst einmal geht es ins eigene Zimmer, ins eigene Bettchen. Das ist für sie und auch für uns nach 6 Jahren Familienbett ganz toll, da es ein großer Schritt ist. Es ist nicht so, dass wir das Thema forciert hätten, zu sehr genießen wir das Schlafen neben den Menschen, die wir lieben: unseren Kindern. Das Kindlein hatte sich diesen Prozess gewünscht und dank Traumfänger sind nun auch potentiell schlechte Träume weg.

Barbie on the Go

Habe ich spontan mitgenommen. Taugt dem Baby aktuell mehr, als dem Kindlein. Kein kompletter Fehlkauf, aber wenn dann benötigt man vermutlich mehrere Sets umso richtig richtig Spaß zu haben.

Schatzsuche mit 15 Kindern.

Geschenk Ideen für Freunde und Familie

Natürlich haben auch Freunde und Familie so einiges geschenkt.. bei 15 Kindern war die Ausbeute mehr als riesig. Das Kindlein benötigte anschließend einige Wochen um wirklich alles zu bespielen. Vieles (Stifte zum Beispiel) liegt bis heute im Schrank und wartet darauf, endlich benutzt zu werden. Vorab habe ich die Wünsche an alle Gäste kommuniziert.. so hat das Kindlein fast alles bekommen, was es sich gewünscht hat.

Spiel Funkelschatz von Haba

Bibi Blocksberg Puzzle

Paw Patrol Puzzle

Spardose Wolke

Barbie Chelsea Spielhaus

Barbie Dreamtopia Prinzessin mit Kutsche

Prinzessin Lillifee Tonie

Barbie Skipper Babysitter

Tonie die Schule der magischen Tiere

Anziehpuppen-Stickerbuch Elfen & Feen

miniLÜK Übungsheft erste Leseschritte

Eine Pinata gehört bei uns quasi zum Inventar. Jedes Jahr dürfen die Kinder hier – passend zum Motto – ein bisschen auf Karton einschlagen einschlagen… so lang bis die Süßigkeiten fallen. Dieses Jahr hatte ich die Wahl zwischen einem Krokodil und einem Affen, habe mich dann nach einigem Hin und Her aber für den Affen entschieden. Niedlich war der Kerl allemal anzuschauen. Die Kinder – und vor allem unser Kindlein – waren happy mit dem Ding.

Affen Dschungel Pinata


Schluss Ende Aus. 

Autor