Mein erster richtiger Windelunfall – wenn dann richtig!

Das Bild gibt es heute absichtlich nur in schwarz/weiß! Ich will Euch ja nicht mit den bräunlichen Ausscheidungen unserer Tochter quälen! 😀

Auf dem Heimweg von einem Ausflug knallte unser Kind im Auto im Maxi Cosi sitzend sooooo richtig schön ihre Windel voll. Haben uns natürlich erst mal nichts dabei gedacht und sind ganz gemächlich die halbe Stunde im Auto nach hause gefahren. Dort angekommen nehme ich das Kind aus der Babyschale als die Tante ganz entsetzt schaut und sagt: “Das Kind ist total bekackt!”

Wir mit dem Kind runter und ab auf die Wickelkommode – das Ergebnis seht ihr hier:

Ida_Windelunfall

Der gesamte Body, Hose und selbst der Sitzverkleinerer im Maxi Cosi hatten etwas abbekommen! Alles stank und war schön bräunlich gelb durchgesuppt! Die Klamotten wurden eingeweicht, das Kind gebadet und der Maxi Cosi grundgereinigt. Unsere Vermutung: Durch den festen Anschnallgurt schob sich der Inhalt der vollgeknallten Windel schön nach hinten und seitlich hoch, da ja vorn kein Platz war. Wir hoffen wirklich, dass das Kindlein ihre Windeln zukünftig zu hause vollballert! Da hilft auch die stärkste Pampers nicht mehr.

Autor