76 Wochen – 1 Jahr, 24 Wochen – Rückblick

Was für eine schöne Woche… Papa war ab Donnerstag zu hause, was uns auch ganz gelegen kam, da ich mit dem Kindlein zum Kinderarzt musste. Sie leidet an einer Bindehautentzündung *grummel* Nun geht es aber bergauf… endlich! Zusätzlich war die Tante zu Besuch und hat ganz viel mit dem Kindlein gespielt. Sie ist super schnell aufgetaut und so haben wir uns die dunklen Stunden vertrieben… *hach*

Woche_76_Collage

[GEÜBT & GELERNT]

  • nachdem sie Dinge gewischt hat, geht sie aktiv zum Mülleimer und will dort ihr Tüchlein entsorgen
  • sie übt weiterhin Mandarinen zu pellen – sehr suppige Angelegenheit
  • das Töpfchen findet sie klasse, zeigt oft darauf und will dann, dass man ihr die Windel abmacht, so dass sie sich drauf setzen kann. Im Töpfchen landet dann aber in den nächsten 15-20 Minuten nichts 😉
  • ich weiß gar nicht, ob ich das schon erwähnt hatte, aber sie sitzt mittlerweile freiwillig und auch über einen längeren Zeitraum im Einkaufswagen – früher ein Ding der Unmöglichkeit

[LAUFMAUS] hier wird plötzlich viel mehr gelaufen. Wo früher die Arme ganz weit in Richtung Mama und Papa ausgestreckt wurden, werden hier jetzt selbst die Beine in die Hand genommen.

[AUGENALARM] das Kindlein hat sich im Kindergarten eine eitrige Bindehautentzündung eingefangen *heul* Die Eltern des Kindes mit roten Augen haben wohl ein Attest abgeliefert, dass es nichts ansteckendes ist. Komisch, dass es nun drei weitere Kinder haben *augenroll* Auf jeden Fall musste unsere Maus daher wieder mit der Kita pausieren und bekommt Tropfen :/.

[SCHLAAAFFEEEEN] und wo wir schon beim Thema krank sein sind. Sie hat die letzten Tage nachts wirklich 12 Stunden geschlafen und tagsüber noch mal 2 Stunden. Extrem viel für ihre Verhältnisse – und ein deutliches Zeichen dafür, dass sie eigentlich schon ziemlich krank ist. Das Zeug für die Augen wird sein Übriges tun. Dafür durften wir hier morgens bis 8.30 Uhr schlafen *Daumen hoch*

[BESCHÄFTIGUNG]

  • wir haben das erste Mal Fingermalfarben ausprobiert – fand sie doof und regte sich furchtbar über die Farbe an den Fingern auf *hihi*
  • im Shoppingcenter fährt sie mittlerweile überaus gerne mit diesen blöden Autos, in die man einen Euro rein schmeisst
  • Knete, Knete, Knete
  • Bücher gucken ist auch wieder der Hit – ihre Aufmerksamkeitsspanne wird immer größer
Autor

2 comments

Comments are closed.